Vorhersage Hessen

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 18.01.2019, 02.34 Uhr

Rückseitig der Kaltfront eines Tiefs über Südschweden fließt kältere Meeresluft polaren Ursprungs nach Hessen ein, die am Freitag unter Hochdruckeinfluss gelangt. WIND: Vorwiegend in Schauernähe zeitweise Windböen bis 60 km/h (Bft 7). In exponierten Berglagen Sturmböen um 70 km/h gering wahrscheinlich. Rasch nachlassend. GEWITTER: In der ersten Nachthälfte neben Schauern auch noch einzelne Graupelgewitter nicht ausgeschlossen. SCHNEE/FROST/GLÄTTE: Im Laufe der Nacht weitere Schauer bei nachlassender Schaueraktivität. Dabei zunehmend bis in tiefe Lagen als Schnee oder Graupel. Im Bergland oberhalb von etwa 400 m noch 1 bis 4 cm Neuschnee möglich. Verbreitet leichter Frost zwischen 0 und -4 Grad und Glätte durch geringfügigen Schneefall und überfrierende Nässe. Am Freitag im höheren Bergland leichter Dauerfrost. In der Nacht zum Samstag verbreitet leichter Frost zwischen -2 und -5 Grad, im Bergland mäßiger Frost bei -5 bis -8 Grad. Streckenweise Reifglätte gering wahrscheinlich.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Schauer, teils mit Graupel und Schnee bis in tiefe Lagen, und einzelne Gewitter. Zudem Windböen. Nachlassend. In der Nacht Frost und Glätte durch etwas Schnee und Überfrieren. Freitag Wetterberuhigung.

In der Nacht zum Freitag zunächst stark bewölkt und noch vereinzelt gewittrige Schauer, bis in tiefe Lagen als Schneeregen oder Schnee, im Laufe der Nacht allmählich abklingend. Abkühlung auf 0 bis -4 Grad. Verbreitet Glättegefahr durch geringfügigen Schneefall oder Überfrieren. Mäßiger Wind aus West, im Bergland noch Windböen oder einzelne stürmische Böen, rasch nachlassend. Am Freitag meist aufgelockerte, teils starke Bewölkung. Niederschlagsfrei. Höchstwerte bei 2 bis 4 Grad, im Bergland teils Dauerfrost, -2 bis 1 Grad. Schwacher Wind, anfangs meist aus Nordwest, später auf Südwest drehend. In der Nacht zum Samstag Durchzug von Wolkenfeldern. Verbreitet Frost mit Werten zwischen -3 und -5 Grad, im Bereich der Mittelgebirge um -6 Grad, über Schnee teils -8 Grad. Nur örtlich Reifbildung mit Glätte.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Samstag meist heiter, zeitweise Durchzug dichterer Wolkenfelder. Niederschlagsfrei. Höchsttemperaturen zwischen 1 und 3 Grad, im Bergland -3 bis 0 Grad. Schwacher Wind, meist aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag oft gering bewölkt oder klar, bevorzugt im Südwesten auch zeitweise wolkig. Niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur zwischen -4 und -7 Grad, im Bergland um -8, über Schnee teils -10 Grad.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Sonntag heiter, im Süden teils auch wolkig. Niederschlagsfrei. Höchsttemperatur zwischen -1 und 2 Grad, in Nordhessen sowie im Bergland teils leichter Dauerfrost. Schwacher Wind aus östlicher Richtung. In der Nacht zum Montag gering bewölkt oder klar, bevorzugt in Südhessen teils auch wolkig. Niederschlagsfrei. Örtlich Nebel und Reifglätte. Tiefsttemperatur zwischen -3 und -8 Grad, im Bergland bis -10 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Montag heiter bis wolkig und voraussichtlich niederschlagsfrei, allenfalls im Süden geringfügiger Schneefall mit Glätte möglich. Höchstwerte zwischen 0 und 2 Grad in Südhessen, in Nordhessen sowie im Bergland leichter Dauerfrost. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag meist gering bewölkt und voraussichtlich niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen -3 und -6 Grad, im Bergland -6 bis -10 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät