Vorhersage Hessen

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 23.01.2022, 04.11 Uhr

Langsam breitet sich von Westen her Hochdruckeinfluss in Hessen aus. Die von Norden eingeflossene Meeresluft trocknet damit ab. FROST: Heute Früh im höheren Bergland leichter Frost bis -1 Grad. Im Laufe des Vormittags verbreitet frostfrei. In der Nacht zum Montag erneut im Bergland leichter Frost bis -1 Grad. GLÄTTE/SCHNEE: Heute Früh im höheren Bergland örtlich Glätte durch Überfrieren von Nässe wahrscheinlich. Am Vormittag nachlassende Glättegefahr. In der Nacht zum Montag im Bergland örtlich Glätte durch gefrierenden Nebel oder überfrierende Nässe. NEBEL: Heute Früh im Bergland vereinzelt Nebel, teils mit Sichten unter 150 m. Im Laufe des Tages zögerlich steigende Sichten, Höhenlagen bis zum Nachmittag aber oft noch in Wolken, Teile der Rhön ganztags in Wolken. In der Nacht zum Montag erneut örtlich Nebelbildung.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Heute meist bewölkt, nur noch vereinzelt Sprühregen. In der Früh und in der Nacht zum Montag im Bergland örtlich Frost und Glätte.

Heute Früh stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt neblig-trüb, vereinzelt etwas Sprühregen. Im Tagesverlauf verbreitet niederschlagsfrei, im Südwesten auch Wolkenauflockerungen. Höchstwerte 6 bis 8 Grad, im Bergland 2 bis 5 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Montag verbreitet stark, im Südwesten auch gering bewölkt. Im Verlauf teils ausbreitende Bewölkung, teils aber auch Nebelbildung. Verbreitet niederschlagsfrei. Tiefstwerte 3 bis 0 Grad, im Bergland teils bis -1 Grad. Gebietsweise Frost in Bodennähe. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe oder gefrierenden Nebel.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Montag zunächst meist neblig-trüb, im Tagesverlauf teils heiter, teils stark bewölkt. Verbreitet niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 5 bis 8 Grad, in Hochlagen um 3 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag teils aufgelockert, teils Ausbreitung von Nebel und Hochnebel. Tiefsttemperatur 0 bis -3 Grad. Örtlich Glätte durch Reif.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Dienstag zunächst oft neblig-trüb, im Tagesverlauf meist stark bewölkt mit einzelnen Auflockerungszonen, örtlich etwas Sprühregen. Höchstwerte 3 bis 5 Grad, im höheren Bergland um 2 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt, teils neblig, örtlich Sprühregen oder Schneegriesel. Tiefstwerte +1 bis -2 Grad, im Bergland bis -3 Grad. Örtlich Glätte durch überfrierende Nässe, Schneegriesel oder Reif.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt, vereinzelt etwas Sprühregen, oft aber niederschlagsfrei. Höchsttemperatur 2 bis 5 Grad, im Bergland -1 bis 2 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest. In der Nacht zum Donnerstag stark bewölkt bis bedeckt, meist niederschlagsfrei, vereinzelt etwas Sprühregen. Tiefsttemperatur 2 bis 0 Grad, in höheren Lagen bis -3 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät