Vorhersage Niedersachsen und Bremen

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 23.01.2022, 06.20 Uhr

Ein Hoch über Nordfrankreich weitet sich nach Deutschland aus. An dessen Rand wird mit einer westlichen Strömung milde und feuchte Luft nach Niedersachsen und Bremen geführt. FROST: In der Nacht zum Montag bei Auflockerungen westlich der Weser örtlich Frost bis -1 Grad. NEBEL: In der Nacht zum Montag und Sonntagmorgen ist in der Südwesthälfte Niedersachsens gebietsweise Nebel mit Sichten unter 150 m wahrscheinlich.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Wolkenreich, zeitweise Sprühregen, mild, in der Nacht zum Montag gebietsweise Nebel

Heute Vormittag meist bedeckt und vor allem östlich der Weser etwas Regen oder Sprühregen, im Tagesverlauf zögernd nach Osten zurückziehend. Tageshöchstwerte zwischen 6 und 8 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus West. In der Nacht zum Montag weiterhin stark bewölkt und örtlich etwas Sprühregen, trüb, in der Südwesthälfte später gebietsweise Nebel. Tiefstwerte zwischen 1 und 3, auf den Inseln um 4 Grad. Auf den Inseln teils mäßiger West- bis Südwestwind, sonst schwachwindig.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Montag oftmals stark bewölkt und vereinzelt etwas Regen oder Sprühregen, wenig Auflockerungen. Höchsttemperaturen um 6 Grad. Schwacher, an der See mäßiger Wind aus südwestlicher Richtung. In der Nacht zum Dienstag verbreitet bedeckt und zeitweise etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 1 und 4 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Südwest bis West.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Dienstag zumeist stark bewölkt und örtlich Sprühregen. Höchstwerte zwischen 4 und 6 Grad. Schwacher, an der Küste mäßiger Wind aus westlicher Richtung. In der Nacht zum Mittwoch wolkenreich, örtlich etwas Regen, Tiefstwerte um 4 Grad auf den Inseln, sonst 1 bis 3 Grad, insbesondere im Oberharz leichter Frost bis -2 Grad mit Glättegefahr. Schwacher bis mäßiger, an der Küste teils frischer Wind um West.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Mittwoch überwiegend stark bewölkt und zeitweise etwas Sprühregen, im Süden örtlich auch Schneegriesel. Höchstwerte von Süd nach Nord 3 bis 6 Grad. Schwacher bis mäßiger, an der Küste frischer bis starker Südwest- bis Westwind. In der Nacht zum Donnerstag viele Wolken, später an der See Regen. Tiefstwerte zwischen 0 Grad im Bergland und 5 Grad auf den Inseln. Stellenweise Glättegefahr. Frischer, an der See starker und in Böen stürmischer Südwest- bis Westwind.

3.Tag früh

3.Tag spät