Vorhersage Brandenburg und Berlin

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 17.09.2019, 06.34 Uhr

Zwischen einem Tief über Nordosteuropa und einem Hoch über den Britischen Inseln fließt mit lebhafter, nordwestlicher Strömung kühle Meeresluft nach Brandenburg und Berlin. Eingelagerte Tiefausläufer gestalten den Wettercharakter wechselhaft. STURM/WIND: Am Vormittag deutlich zunehmender West- bis Nordwestwind. Dann verbreitet Windböen bis 60 km/h (Bft 7), am Nachmittag und Abend teils auch Sturmböen zwischen 65 und 75 km/h (Bft 8-9), vor allem auch in Schauernähe. Im Verlauf der ersten Nachthälfte wieder nachlassender Wind, nach Mitternacht nur noch vereinzelt Windböen um 55 km/h (Bft 7). GEWITTER/STURM: Am Nachmittag und Abend vor allem im Nordosten Brandenburgs einzelne starke Gewitter mit Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h (Bft 8-9) nicht ausgeschlossen.

aktuelle Warnkarte

heute

Heute windig bis stürmisch, vereinzelt Gewitter.

Heute Vormittag bei wechselnder bis starker Bewölkung zunächst nur wenige Regentropfen, im weiteren Verlauf wiederholt Regenschauer. Am Nachmittag und Abend im Nordosten Brandenburgs einzelne kurze Gewitter nicht ausgeschlossen. Höchstwerte 15 bis 17 Grad. Anfangs schwacher bis mäßiger, im Vormittagsverlauf zunehmend frischer West- bis Nordwestwind. Neben verbreiteten Windböen ab dem Mittag auch Sturmböen zwischen 65 und 75 km/h (Bft 8-9) wahrscheinlich. Bei Gewittern oder kräftigeren Schauern vereinzelt Sturmböen bis 85 km/h (Bft 9). Am Abend zögerlich nachlassender Wind. In der Nacht zum Mittwoch zunächst stark bewölkt, aber bereits in der ersten Nachthälfte Bewölkungsrückgang und nachlassende Schauertätigkeit. Abkühlung auf 8 bis 5 Grad. Mäßiger Wind aus West bis Nordwest, anfangs vor noch einzelne Windböen um 55 km/h (Bft 7). Im Verlauf der Nacht weitere Windabnahme, nur noch an Oder und Neiße vereinzelte Windböen möglich.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Mittwoch Wechsel aus Sonne und Wolken, meist trocken. Temperaturanstieg auf 15 bis 18 Grad. Mäßiger bis frischer West- bis Nordwestwind, vereinzelt Windböen, am Nachmittag nachlassender Wind. In der Nacht zum Donnerstag wolkig, teils geringe bewölkt und niederschlagsfrei. Abkühlung auf 7 bis 5 Grad. Schwacher West- bis Nordwestwind.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt, zeitweise etwas Regen. Höchsttemperatur zwischen 15 und 17 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag Durchzug von Wolkenfeldern, meist trocken. Tiefstwerte 7 bis 4 Grad. Schwachwindig.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Freitag wechselnd bis stark bewölkt, meist trocken. Ansteigende Temperatur auf 16 bis 18 Grad. Schwacher Westwind. In der Nacht zum Sonnabend wolkig, teils gering bewölkt, örtlich Dunst- oder Nebelfelder. Bei schwachem südwestlichen Wind Temperaturrückgang auf 9 bis 6 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät