Vorhersage Brandenburg und Berlin

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 16.10.2021, 17.17 Uhr

Zwischen hohem Luftdruck über Mitteleuropa und tiefem Luftdruck über Nordosteuropa gelangt mit westlicher Strömung relativ kühle und feuchte Luft nach Brandenburg und Berlin. NEBEL: In der Nacht zum Sonntag und am Sonntagmorgen im Süden Brandenburgs örtlich Nebel, teils mit einer Sichtweite unter 150 m. FROST: In der Nacht zum Sonntag und am Sonntagmorgen vor allem im Elbe-Elster-Kreis stellenweise leichter Frost bis -1 Grad nicht ausgeschlossen.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Überwiegend trocken. In der Nacht und am Morgen im Süden lokal Nebel und leichter Frost.

Heute Abend allmählicher Bewölkungsrückgang. Überwiegend trocken, lokal leichte Schauer. Temperaturen zwischen 8 und 11 Grad. Meist schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Sonntag wechselnd bewölkt, teils klar und niederschlagsfrei. Im Verlauf von Norden Bewölkungszunahme. Südlich von Berlin lokal Nebel. Tiefstwerte zwischen 6 Grad in der Uckermark, um 4 Grad in Berlin und stellenweise bis -1 Grad im Elbe-Elster-Kreis. Besonders in der Südhälfte Brandenburgs gebietsweise Frost in Bodennähe bis -3 Grad. Schwacher Südwestwind.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Sonntag viele Wolken, vor allem im Süden Brandenburgs bis zum Mittag zeitweise noch etwas Sonnenschein. Meist trocken, am Abend von Nordwesten gebietsweise leichter Regen, im Verlauf auch Berlin erreichend. Temperaturanstieg auf 11 bis 13 Grad. Schwacher Wind aus Südwest. In der Nacht zum Montag stark bewölkt und gebietsweise etwas Regen. Temperaturrückgang auf 8 bis 5 Grad. Schwacher Südwestwind.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Montag zunächst verbreitet wolkig bis stark bewölkt, zeitweise leichter Regen. Im Tagesverlauf von der Prignitz über den Fläming bis zur Elster zunehmende Aufheiterungen, gegen Nachmittag den Berliner Raum und anschließend den Osten Brandenburgs erreichend. Höchsttemperatur zwischen 12 Grad in der Uckermark, 14 Grad in Berlin und 16 Grad im Fläming. Schwacher Wind um Süd. In der Nacht zum Dienstag Durchzug hoher Wolkenfelder, teils gering bewölkt. In der zweiten Nachthälfte Bewölkungsverdichtung, niederschlagsfrei. Bei schwachem Südwind Temperaturrückgang auf 8 bis 4 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Dienstag überwiegend stark bewölkt und meist trocken. Im Tagesverlauf vorübergehend leichter Regen. Temperaturanstieg auf 14 bis 16 Grad. Schwacher Wind aus Südost bis Süd. In der Nacht zum Mittwoch zunächst stark bewölkt oder bedeckt und zeitweise Regen. Im Verlauf allmählich ostwärts abziehende Niederschläge, nachfolgend Auflockerungen. Temperaturrückgang auf 12 bis 9 Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind aus Süd bis Südwest.

3.Tag früh

3.Tag spät