Vorhersage Brandenburg und Berlin

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 27.05.2019, 12.34 Uhr

Der Ausläufer eines Tiefs, das von Südskandinavien Richtung Baltikum zieht, bestimmt heute das Wettergeschehen in Berlin und Brandenburg. Dabei setzt sich bis zum Dienstag etwas kühlere Meeresluft durch. Keine warnrelevanten Wetterereignisse.

aktuelle Warnkarte

heute

Stark bewölkt und zeitweise etwas Regen, am Nachmittag von Nordwesten her zunehmend trocken.

Heute Mittag stark bewölkt. Vom Fläming bis in die Uckermark etwas Regen, im Tagesverlauf unter Abschwächung langsam südostwärts ziehend. In der Niederlausitz und im Elbe-Elster-Land weitgehend trocken, dort zeitweise Sonnenschein. Im Nachmittagsverlauf weiter abschwächender Niederschlag, nördlich von Berlin zunehmend trocken und auflockernde Bewölkung. Höchstwerte zwischen 20 Grad in der Uckermark und 24 Grad an der Grenze zu Sachsen. Schwacher bis mäßiger Südwest- bis Westwind. In der Nacht zum Dienstag viele Wolken, in der Südosthälfte erneut aufkommender leichter Regen, sonst meist niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 13 bis 9 Grad. Schwacher Wind, vorwiegend aus West bis Nordwest.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Dienstag zunächst wolkig bis stark bewölkt, vor allem vom Elbe-Elster-Land bis zum Oderbruch zeitweise Regen. Am Nachmittag und Abend zunehmende Aufheiterungen und verbreitet trocken. Höchsttemperatur 16 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind. In der Nacht zum Mittwoch im Süden weiterhin starke Bewölkung, sonst wolkig oder gering bewölkt. Niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 8 und 5 Grad. Schwacher Wind aus Nordwest.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Mittwoch Wechsel von Quellwolken und heiteren Abschnitten. Am Abend verbreiteter Bewölkungsrückgang. Trocken. Höchstwerte 14 bis 16 Grad. Meist schwacher Nordwestwind. In der Nacht zum Donnerstag weiterer Bewölkungsrückgang, teils klar, niederschlagsfrei. Ausgangs der Nacht in der Prignitz Aufzug von Wolkenfeldern. Abkühlung auf 6 bis 3 Grad, in Bodennähe vereinzelt bis -1 Grad. Schwacher Wind aus unterschiedlichen Richtungen.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Donnerstag zunächst oftmals heiter, von Westen allmählich Aufzug dichterer Bewölkung. Nachmittags in der Prignitz aufkommender leichter Regen, sonst trocken. Höchsttemperatur zwischen 18 und 21 Grad. Überwiegend schwacher Süd- bis Südwestwind. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt und gebietsweise etwas Regen, in der Niederlausitz trocken. Tiefstwerte um 10 Grad. Schwacher Südwest- bis Westwind.

3.Tag früh

3.Tag spät