Vorhersage Brandenburg und Berlin

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 26.05.2024, 17.02 Uhr

Bei geringen Luftdruckgegensätzen bestimmt eine feuchtwarme und zu Gewittern neigende Luftmasse das Wettergeschehen in Brandenburg und Berlin. GEWITTER(UNWETTER)/STARKREGEN/STURM: Heute Abend lokal kräftigere Schauer sowie einzelne Gewitter. Örtlich Starkregen mit 15 bis 25 l/qm in kurzer Zeit, kleinkörniger Hagel sowie Sturmböen bis 70 km/h (Bft 8). Lokal eng begrenzt unwetterartige Entwicklungen mit heftigem Starkregen bis 35 l/qm nicht ausgeschlossen. In der Nacht zum Montag rasch nachlassend. Am Montag im Tagesverlauf erneut örtliche Gewitter, vor allem am Nachmittag und Abend lokal mit Starkregen, Hagel und Sturmböen (Bft 8) sowie teils mit Unwetterpotential.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Heute Abend Schauer sowie einzelne Gewitter, vereinzelt Unwetter nicht ausgeschlossen. Am Montag erneut Gewitter, lokal Unwetter.

Heute Abend Wechsel von Sonne und Wolken, vielerorts trocken. Örtlich Schauer sowie einzelne Gewitter mit Starkregen, Hagel und stürmischen Böen. Lokal eng begrenzt Unwetterpotential durch heftigen Starkregen. Ab späten Abend wieder nachlassende Schauer- und Gewitterneigung. Aktuelle Temperatur zwischen 23 und 26 Grad. Abseits der Schauer und Gewitter schwacher Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Montag anfangs noch einzelne Schauer oder Gewitter, rasch nachlassend sowie wechselnd bis gering bewölkt. Gegen Morgen Bewölkungsverdichtung und im Westen Brandenburgs erneut örtliche Schauer, geringe Gewitterneigung. Tiefstwerte 15 bis 12 Grad. Schwacher Wind.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Montag neben Wolken nur vorübergehend Aufheiterungen. Am Morgen und Vormittag bereits im Westen Brandenburgs zeitweise Durchzug von Schauern. Am Nachmittag und Abend generell regional Schauer sowie örtliche Gewitter mit Starkregen, stürmischen Böen und Hagel. Lokal Unwetterpotential mit heftigem Starkregen, vor allem von der Uckermark über die östlichen Landesteile bis in den Süden. Höchstwerte zwischen 23 und 26 Grad. Schwacher Wind. In der Nacht zum Dienstag stark bewölkt, zeitweise schauerartiger Regen, vereinzelt Gewitter. Regional neblig-trüb. Temperaturrückgang auf 14 bis 11 Grad. Schwacher Wind.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Dienstag meist starke Bewölkung, zeit- und gebietsweise schauerartiger Regen, lokal kräftiger ausfallend, örtlich Gewitter. Am Abend zunehmend niederschlagsfrei und mitunter Auflockerungen. Höchstwerte 18 bis 22 Grad. Schwacher bis mäßiger, meist westlicher Wind. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bewölkt, nur örtlich Regen, im Verlauf ostwärts abziehend. Tiefstwerte zwischen 12 und 8 Grad. Schwacher Wind.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Mittwoch wolkig, zeitweise heiter. Vor allem von der Prignitz über das Havelland bis zum Fläming vorübergehend stärker bewölkt und etwas Regen, sonst trocken. Temperaturanstieg auf 20 bis 24 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus Süd. In der Nacht zum Donnerstag wechselnd bis stark bewölkt, gebietsweise Regen. Temperaturrückgang auf 13 bis 10 Grad. Schwacher Wind aus südlichen Richtungen.

3.Tag früh

3.Tag spät