Vorhersage Thüringen

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 16.01.2019, 08.34 Uhr

Am Rande von Tiefdruckgebieten über Nordeuropa gelangt mit einer lebhaften westlichen Strömung milde Meeresluft nach Thüringen. In der Nacht zum Donnerstag überquert die Kaltfront eines Tiefs über Skandinavien die Region. WIND: In der Nacht zum Donnerstag im Tiefland örtlich Windböen bis 60 km/h (Bft 7), im Bergland Sturmböen um 70 km/h (Bft 8) aus Südwest bis West. GLÄTTE/SCHNEEFALL: Heute im Bergland oberhalb von 800 m Glätte durch überfrierende Nässe und geringen gefrierenden Sprühregen. In der zweiten Nachthälfte im Bergland oberhalb von 400 m Übergang zu Schneefall mit Glätte und etwas Neuschnee in den Hochlagen.

aktuelle Warnkarte

heute

Stark bewölkt, gelegentlich geringer Regen. In der Nacht Windböen, im Bergland Sturmböen.

Heute Vormittag stark bewölkt und gelegentlich geringer Regen, in den Kammlagen des Thüringer Waldes geringer gefrierender Sprühregen oder überfrierende Nässe. Am Nachmittag einzelne Auflockerungen. Höchsttemperaturen zwischen 4 und 7, im Bergland zwischen 0 und 4 Grad. Mäßiger Wind aus Südwest. In der Nacht zum Donnerstag viele Wolken, nach Mitternacht vor allem im Thüringer Wald und südlich davon leichter Regen, der oberhalb von 400 m in Schnee übergeht, mit etwas Neuschnee in den Kammlagen. Temperaturrückgang auf 5 bis 1, im Bergland bis -2 Grad. Dabei schwacher bis mäßiger Südwestwind mit einzelnen starken Böen.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Donnerstag stark bewölkt. Zeitweise leichter Regen, im Bergland teils als Schnee. Bei mäßigem bis frischem Westwind Höchsttemperaturen zwischen 4 und 6, im Bergland zwischen 0 und 4 Grad. In der Nacht zum Freitag zeitweise etwas Niederschlag, dabei bis zum Morgen auch im Tiefland Übergang zu Schnee. Tiefstwerte zwischen 0 und -2, im Bergland bis -4 Grad. Glättegefahr. Schwacher West- bis Nordwestwind.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Freitag stark bewölkt und zeitweise Schneeregen, oberhalb 300 m Schneefall. Höchstwerte 1 bis 3, im Bergland -2 bis 0 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Samstag teils klar, teils wolkig. Verbreitet Frost zwischen -3 und -5, im Bergland bis -8 Grad. Schwachwindig.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Samstag Durchzug stärkerer Wolkenfelder, aber trocken. Zögerlicher Temperaturanstieg auf -1 bis 1, im Bergland auf -5 bis -1 Grad. Schwacher Wind. In der Nacht zum Sonntag klar oder gering bewölkt. Frost zwischen -2 und -6, im Bergland bis -10 Grad. Schwacher Ostwind.

3.Tag früh

3.Tag spät