Vorhersage Bayern

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 16.10.2021, 19.51 Uhr

Hochdruckeinfluss und kühle Meeresluft bestimmen das Wetter in Bayern. NEBEL: In der Nacht zum Sonntag verbreitet Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 m. FROST/GLÄTTE: In der Nacht zum Sonntag besonders in Senken-, Mulden- und Tallagen örtlich leichter Frost bis -2 Grad. Reifglätte besonders auf Brücken, evtl. auch auf Nebenstrecken gering wahrscheinlich.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Kommende Nacht verbreitet Nebel oder Hochnebel, gebietsweise leichter Frost.

In der Nacht zum Sonntag anfangs oft klar, bald aber verbreitet Bildung von Nebel oder Hochnebel. Im Raum Aschaffenburg +4, in Tälern der östlichen Mittelgebirge bis -2 Grad. Vielerorts Frost in Bodennähe, stellenweise Reifglätte nicht auszuschließen.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Sonntag nach Auflösung von zum Teil zähem Nebel oder Hochnebel insbesondere an den Alpen und im Vorland viel Sonne, in Franken am Nachmittag einige höhere Wolkenfelder. Erwärmung auf 10 bis 16 Grad, höchste Werte im Alpenvorland. Schwachwindig. In der Nacht zum Montag vielfach bewölkt mit höheren Wolken, aber auch erneut verbreitet Bildung von Nebel oder Hochnebel. Tiefstwerte im Allgäu örtlich 7, in Tälern des Bayerwaldes bis 1 Grad. In ungünstigen Lagen Frost in Bodennähe.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Montag nach zögerlicher Nebel- oder Hochnebelauflösung neben ein paar Wolkenfeldern auch viel Sonne. Maxima zwischen 13 Grad in den östlichen Mittelgebirgen und bis zu 19 Grad am Alpenrand. Schwacher Wind, oft aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Dienstag meist gering bewölkt und gebietsweise Nebel, in der zweiten Nachthälfte in Franken Wolkenaufzug. Abkühlung auf 8 bis 1 Grad. Die tiefsten Werten in Tälern des Bayerwaldes, dort auch örtlich Frost in Bodennähe.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Dienstag nach Nebelauflösung von Nordwesten her zunehmend dichter bewölkt und vor allem in Franken im Tagesverlauf voraussichtlich etwas Regen. In Alpennähe noch länger Sonne. Höchstwerte 13 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen. In der Nacht zum Mittwoch anfangs oft stark bewölkt, in Nordbayern noch mitunter etwas Regen. In der zweiten Nachthälfte von Südwesten her Wolkenauflockerung und örtlich Nebelbildung. Minima 11 bis 4 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät