Vorhersage Bayern

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 26.04.2018, 18.34 Uhr

Aus Westen fließt kühle Meeresluft ein, welche allmählich unter Hochdruckeinfluss gelangt. FROST: In Muldenlagen in Nordbayern besteht in der Nacht zum Freitag eine leichte Frostgefahr. STURM/WIND: Ab der Nacht zum Freitag auf den höchsten Alpengipfeln durch Föhn STURMBÖEN um 80 km/h aus südlichen Richtungen, am Freitag ab Mittag in föhnanfälligen Tal- und Passlagen BÖEN um 50 km/h. GEWITTER: ab Freitagnachmittag am westlichen Alpenrand geringe Wahrscheinlichkeit für vereinzelte GEWITTER mit STÜRMISCHEN BÖEN um 70 km/h. Hinweis: Flächendeckend Waldbrandgefahr.

aktuelle Warnkarte

heute

Nachts in Muldenlagen Nordbayerns leichter Frost möglich. Freitag sonnig. An den Alpen Föhn, am westlichen Alpenrand geringe Gewittergefahr.

In der Nacht zum Freitag in Alpennähe anfangs noch starke Bewölkung, aber trocken. Sonst wechselnd bis gering bewölkt. Tiefstwerte von 7 Grad an der Salzach und 0 Grad in manchen Muldenlagen in Nordbayern. Vor allem in Nordbayern in Bodennähe vielerorts Frost.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Freitag zunehmend sonnig. Am westlichen Alpenrand ab Nachmittag leichtes Risiko für vereinzelte Schauer oder Gewitter. Temperaturanstieg auf 16 Grad im Fichtelgebirge und bis 22 Grad zwischen Salzach und Inn. Schwacher bis mäßiger, in Böen teils frischer Ost- bis Südostwind. In der Nacht zum Samstag im Süden hier und da kurze Schauer. Sonst überwiegend klar. Abkühlung auf 11 bis 6 Grad.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Samstag Sonne-Wolken-Mix mit vereinzelten Schauern oder Gewittern. Maximal 18 bis 24 Grad mit den höchsten Werten an unterer Donau und Inn. Schwacher bis mäßiger Wind aus vorwiegend nordöstlicher Richtung, in Franken aus Südwest. Bei Gewittern stürmische Böen. In der Nacht zum Sonntag in Franken noch vereinzelte Schauer, sonst zunehmend gering bewölkt. Tiefstwerte 11 bis 7 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Sonntag oft sonnig. Höchstwerte 22 Grad in der Rhön und bis 28 Grad an der Salzach. Schwacher bis mäßiger, ab und zu frischer Wind aus Südost bis Ost. In der Nacht zum Montag im Westen einzelne Schauer oder Gewitter möglich, im Osten gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 11 bis 8 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät