Vorhersage Bayern

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 23.09.2020, 02.34 Uhr

Mit schwacher südwestlicher Strömung gelangt warme und recht feuchte Luft nach Bayern. GEWITTER: Heute Früh vor allem, aber nicht ausschließlich im Süden Bayerns, tagsüber mit Ausnahme Unterfrankens in allen Regionen einzelne Gewitter. Dabei zum Teil Starkregen mit Mengen um 25 l/qm in 1 oder wenigen Stunden, kleiner Hagel und Böen bis 60 km/h. Lokal unwetterartige Mengen um 40 l/qm wahrscheinlich. NEBEL: In der Nacht zum Donnerstag in Niederbayern lokal Nebel mit Sichtweiten unter 150 m.

aktuelle Warnkarte

heute

Schauer und Gewitter.

Heute Früh sowie im weiteren Tagesverlauf kurze sonnige Abschnitte und Wolken im Wechsel. Anfangs vor allem südlich der Donau schauerartiger Regen, ab Mittag vermehrt Schauer und Gewitter. In Unterfranken länger Sonne. Höchstwerte zwischen 18 und 25 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest, in Verbindung mit Gewittern starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Donnerstag vorübergehend größere Auflockerungen und lokal Nebel. Von Westen her später erneut Schauer. Minima 15 bis 9 Grad.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Donnerstag mehr Wolken als Sonne, aber nur stellenweise etwas Regen. Maxima 18 bis 24 Grad. Mäßiger bis frischer, in Böen gebietsweise starker Südwestwind. In der Nacht zum Freitag von Südwesten länger anhaltender und teilweise kräftiger Regen, anfangs auch kurze Gewitter. Tiefstwerte 13 bis 8 Grad.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Freitag länger anhaltender, zwischen Alpen und den östlichen Mittelgebirgen auch kräftiger Regen. Höchstwerte zwischen 12 und 16 Grad, dabei im Tagesverlauf eher kühler. An den Alpen zum Teil nur noch um 10 Grad, Schneefallgrenze dort auf unter 1500 m sinkend. Mäßiger Wind um West. In der Nacht zum Samstag weiterer Regen, vor allem im Süden Bayerns etwas kräftiger. In Unterfranken längere trockene Phasen. In den Kammlagen des Bayerischen Waldes und in den Alpen oberhalb 1200 bis 1400 m Schnee. Tiefsttemperatur 8 bis 3 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Samstag unbeständig mit Regen und Regenschauern, dazu mit nur 7 Grad im Allgäu und maximal 14 Grad am Untermain sehr kühl. Schneefallgrenze in den Alpen und im Bayerischen Wald bei 1200 bis 1500 m. Mäßiger bis frischer, zum Teil stark böiger Westwind. In der Nacht zum Sonntag im Süden Bayerns und an den östlichen Mittelgebirgen noch häufiger, sonst wahrscheinlich nur mehr vereinzelt Regen. Schneefallgrenze auf 1200 bis 1000 m sinkend. Tiefstwerte 7 bis 3, an den Alpen bis 1 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät