Vorhersage Rheinland-Pfalz und Saarland

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 28.06.2022, 10.10 Uhr

Zwischen einem Tief mit Zentrum bei den Britischen Inseln und einem Tief über Norditalien setzt sich vorübergehend Zwischenhocheinfluss in Rheinland-Pfalz und im Saarland durch. Ab heute Abend gestaltet von Südosten der Ausläufer des Tiefs über dem Alpenbereich das Wetter unbeständig. GEWITTER: Ab heute Abend im Südosten Schauer und Gewitter. Dabei örtlich Starkregen zwischen 15 und 25 l/qm in einer Stunde möglich. Als weitere Begleiterscheinung stürmische Böen um 70 km/h (Bft 8) aus östlicher Richtung. Am Mittwoch lokal Starkregen um 15 l/qm in einer Stunde nicht ausgeschlossen.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Heute Abend im Südosten aufkommende Schauer und Gewitter, nachts anhaltend.

Heute Mittag oft heiter, im Nachmittagsverlauf im Süden wechselnd bewölkt. Am Abend im Südosten einzelne Schauer oder Gewitter möglich. Höchstwerte 24 bis 27 Grad. Schwacher, zeitweise mäßiger Wind aus Ost bis Nordost. In der Nacht zum Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt und vor allem im Südosten schauerartiger, örtlich kräftiger Regen möglich, teils auch gewittrig. Tiefsttemperatur 16 bis 12, in der Eifel bis 8 Grad.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Mittwoch wechselnd bewölkt, im Tagesverlauf zunehmend heiter. Selten Schauer. Höchsttemperatur 24 bis 28 Grad, im höheren Bergland 22 Grad. Meist schwacher bis mäßiger Wind aus unterschiedlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag gering bewölkt oder klar und niederschlagsfrei. Im Bergland örtlich flache Nebelfelder. Tiefstwerte 15 bis 10 Grad.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Donnerstag zunächst sonnig oder gering bewölkt und niederschlagsfrei. Zum Mittag Bewölkungszunahme und ab dem Nachmittag vor allem in der Westhälfte Schauer und teils kräftige Gewitter. Höchstwerte 28 bis 32, in höheren Lagen um 26 Grad. Schwacher Wind um Süd, zum Nachmittag auf Nordwest drehend, dann mäßig. In Schauern und Gewittern starke bis stürmische Böen. In der Nacht zum Freitag stark bewölkt bis bedeckt und schauerartig verstärkter Regen und Gewitter, teils kräftig. Tiefstwerte zwischen 14 und 10 Grad, in Hochlagen der Eifel bis 8 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Freitag zunehmend heiter und niederschlagsfrei. Tageshöchstwerte um 22 Grad, in den höheren Lagen um 19 Grad. Schwacher bis mäßiger westlicher Wind. In der Nacht zum Samstag Aufklaren, örtlich Nebelfelder. Abkühlung auf 11 bis 8 Grad, in höheren Lagen auf 6 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät