Vorhersage Baden-Württemberg

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 20.11.2019, 07.34 Uhr

Baden-Württemberg befindet sich zwischen einem Tief auf dem Atlantik und einem Hoch über Russland in schwacher östlicher Strömung. FROST/GLÄTTE: Anfangs und in der Nacht zum Donnerstag besonders in den Mittelgebirgen Frost samt Glätte durch Reif oder gefrierender Nässe. NEBEL: Anfangs im Nordwesten des Landes und am Rhein mit Sichtweite auch unter 150 m. In der Nacht zu Donnerstag erneut oftmals Nebel teils mit Sichtweiten unter 150 m.

aktuelle Warnkarte

heute

Am Vormittag gebietsweise Nebel, am Nachmittag wolkig, kaum Sonne. Nachts in den Mittelgebirgen Frost und stellenweise Glätte.

Heute Vormittag im Nordwesten des Landes, sowie am Rhein dichter Nebel, sonst Hochnebel. Am Mittag stark bewölkt, wahrscheinlich nur im Schwarzwald Auflockerungen mit etwas Sonne. Maxima 1 bis 7 Grad. Meist schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag bewölkt, häufig dichter Nebel. Minima +2 bis -3 Grad, in den Mittelgebirgen Glätte durch Reif oder gefrierende Nässe.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Donnerstag vor allem im Rheintal und südlich der Alb oft trüb durch Nebel oder Hochnebel. Sonst nach Nebelauflösung heiter. Höchstwerte 3 bis 7 Grad. Schwacher Wind aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag teils gering, teils stark bewölkt. Im Laufe der Nacht verbreitet Ausbreitung von Nebel- und Hochnebelfeldern. Tiefstwerte +3 bis -2 Grad. Örtlich Reifglätte.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Freitag zunächst häufig Nebel, der sich vor allem in feuchten Niederungen zäh halten kann. Nach Nebelauflösung heiter, im Bergland viel Sonne. Maxima 3 bis 7 Grad. Schwacher Ostwind, der im Bergland böig auffrischt. In der Nacht zum Samstag in den Niederungen erneut Ausbreitung von Nebel und Hochnebel. Minima +3 bis -1 Grad. Lokal Reifglätte.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Samstag nach teils zäher Nebelauflösung heiter. Höchstwerte zwischen 5 Grad bei längerem Nebelgrau und 10 Grad auf der Ostalb. Schwacher Nordostwind, der böig auffrischt. In Hochlagen starke Böen. In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt, in Niederungen Bildung von Nebel und Hochnebel. Tiefstwerte bei 4 bis 0 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät