Vorhersage Baden-Württemberg

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 22.09.2018, 06.34 Uhr

Die eingeflossene Kaltluft gelangt unter Zwischenhocheinfluss, das für stabiles, aber nur noch mäßig warmes Wetter sorgt. WIND/STURM: Am Sonntag stetige Windzunahme. Sonntagfrüh in den Höhenlagen bereits starke bis stürmische Böen um 70 km/h aus Südwest, auf exponierten Schwarzwaldgipfeln schwere Sturmböen um 100 km/h.

aktuelle Warnkarte

heute

Heute Sonne und Wolken, mäßig warm. Kommende Nacht zeitweise Regen, in den Höhenlagen Windzunahme.

Heute Vormittag oft stark bewölkt, im weiteren Tagesverlauf Wechsel aus Sonne und Wolken, trocken. Höchsttemperaturen zwischen 14 Grad im Bergland und 23 Grad im Breisgau. Schwacher bis mäßiger Westwind, zeitweilig frische bis starke Böen. In der Nacht zum Sonntag immer mehr Wolken und gebietsweise etwas Regen. Tiefsttemperaturen zwischen 13 und 8 Grad. In höheren Lagen gegen Morgen erste starke bis stürmische Böen, auf dem Feldberg schwere Sturmböen aus Südwest.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Sonntag im Süden ab und zu aufgelockerte Bewölkung, überwiegend trocken. Im Norden stark bewölkt, zunächst leichter Regen, gegen Abend von Nordwesten kräftiger, teils gewittrig durchsetzter Regen. Höchstwerte zwischen 18 und 26 Grad. Mäßiger Südwest- bis Westwind, am Abend verbreitet aufkommende Sturmböen, im höheren Bergland, aber auch bei Gewittern schwere Sturmböen bis orkanartige Böen, in Gipfellagen Orkanböen. In der Nacht zum Montag viele Wolken, rasch nach Südosten verlagernder kräftiger Regen, lokal mit Gewittern. Tiefstwerte zwischen 10 und 3 Grad. Mit Durchzug des Niederschlagsgebietes verbreitet Sturmböen, bei Gewittern und im höheren Bergland schwere Sturmböen bis orkanartige Böen, am Feldberg Orkanböen aus West.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Montag im Tagesverlauf immer mehr Sonne und meist trocken. Maxima von 9 bis 19 Grad. Schwacher bis mäßiger, teils stark böiger West- bis Nordwestwind. In der Nacht zum Dienstag vorherrschend gering bewölkt und trocken. Minima zwischen 7 und 1 Grad.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Dienstag zunächst sonnig, im Norden wolkig. Im Tagesverlauf einige Quellwolken, aber trocken. Höchsttemperaturen zwischen 9 und 18 Grad. Schwacher Nord- bis Nordostwind, in Böen auffrischend. Auf dem Feldberg stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch wenige Wolken, niederschlagsfrei. Temperaturrückgang auf 6 bis 1 Grad.

3.Tag früh

3.Tag spät