Vorhersage Baden-Württemberg

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 29.11.2020, 14.34 Uhr

Hochdruckeinfluss bestimmt zunächst das Wetter in Baden-Württemberg. In der Nacht zum Dienstag greift ein Tiefausläufer über und bringt vielerorts zumindest vorübergehend den ersten Schnee. FROST/GLÄTTE: Heute entlang der Donau leichter Dauerfrost. In der Nacht zum Montag verbreitet leichter bis mäßiger Frost und örtlich Glätte durch Reif bzw. Nebelnässe. Am Montag tagsüber vor allem im Südosten Dauerfrost.

aktuelle Warnkarte

heute

In der Nacht zum Montag bei leichtem bis mäßigem Frost örtlich Glätte durch Reif bzw. Nebelnässe. Montag tagsüber v. a. im Südosten Dauerfrost.

Heute Nachmittag und Abend an Hochrhein, Bodensee und in Oberschwaben Hochnebel, sonst heiter bis wolkig. Maxima zwischen -2 bis +4 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordost- bis Ostwind, im Bergland mit frischen bis starken Böen. In der Nacht zum Montag im Südosten gleich zu Beginn Hochnebel, sonst nach gering bewölktem Start auch vermehrt Hochnebel, jedoch nur vereinzelt Nebel. Minima bei -1 bis -8 Grad. Örtlich Glätte.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Montag anfangs hochneblig trüb, allenfalls vereinzelt Nebel. Bis zum Mittag häufig Auflockerungen und viel Sonne; am südlichen Oberrhein, an der Tauber und von der Donau bis zum Bodensee auch noch am Nachmittag trüb. Dort Temperaturmaxima von -2 bis 0, sonst bis +3 Grad. Schwacher Wind östlicher Richtung, später auf Südwest drehend. In der Nacht zum Dienstag erst klar, von Nordwesten ausbreitend dichte Wolken und einsetzender Schneefall. Glätte! Tiefstwerte 0 bis -6 Grad. Im höheren Bergland starke bis stürmische Böen aus West.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Dienstag bedeckt. Bereits in der Früh Schnee und Schneeregen, später in Niederungen Regen. Ab dem Mittag wahrscheinlich lediglich noch im Bergland Glätte. Temperaturanstieg auf -1 bis +5 Grad. Schwacher Westwind mit frischen Böen. Im höheren Bergland starke, exponiert vereinzelt stürmische Böen. In der Nacht zum Mittwoch stark bewölkt bis bedeckt mit zeitweiligen Niederschlägen. Im Bergland Glätte durch als Schnee, in den Niederungen teils durch überfrierende Nässe. Tiefstwerte +1 Grad im Kraichgau und -4 Grad im Bergland.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Mittwoch stark bewölkt. Überwiegend trocken, im Bergland etwas Niederschlag in Form von Schneeregen und Schnee mit Glätte. Maxima -1 bis +5 Grad. Schwacher Nordostwind. In der Nacht zum Donnerstag vor allem im südlichen Bergland und in Oberschwaben noch vereinzelt Schneefall mit Glätte. Sonst stark bewölkt aber trocken. Örtlich Nebel. Minima +1 bis -6 Grad. Gebietsweise Glätte durch überfrierende Nässe.

3.Tag früh

3.Tag spät