Vorhersage Sachsen

Wetterlage

Letzte Aktualisierung: 23.01.2022, 05.26 Uhr

Ein kräftiges Hochdruckgebiet verlagert seinen Schwerpunkt vom Ärmelkanal allmählich nach Deutschland. Dabei wird mit einer nordwestlichen Strömung relativ milde und feuchte Luft nach Sachsen geführt. FROST/GLÄTTE/SCHNEEFALL: Heute Früh an der oberen Neiße und in Hochlagen Berglandes leichter Frost bis -1 Grad. Dabei Gefahr von Glätte durch überfrierende Nässe, mit geringer Wahrscheinlichkeit kurzzeitig durch gefrierenden Sprühregen. Bis in den Vormittag im Bergland oberhalb von 600 m, tagsüber nur noch in den Kammlagen Glätte durch geringfügigen Schnee oder durch gefrierende Nässe möglich. In der Nacht zum Montag in den Kammlagen bei leichtem Frost bis -1 Grad Glätte durch überfrierende Nässe stellenweise nicht ausgeschlossen. NEBEL: Bevorzugt im Nordstau des Berglandes stellenweise Nebel, teils mit Sichtweiten unter 150 Metern.

aktuelle Warnkarte

aktueller Radarfilm

aktuelle Beobachtungen

heute

Im höheren Bergland anfangs und kommende Nacht Frost und Glätte. Örtlich Nebel.

Heute bedeckt, teils neblig-trüb. Zeitweilig etwas Sprühregen, in Kammlagen des Berglandes auch etwas Schnee. Höchsttemperaturen 4 bis 7, im Bergland 1 bis 4 Grad. Schwacher Wind aus West bis Nordwest. In der Nacht zum Montag weiterhin bedeckt, vereinzelt Sprühregen, örtlich Nebel. Temperaturrückgang auf 4 bis 1 Grad, in Kammlagen des Berglandes bis -1 Grad. Schwachwindig.

heute früh

heute Mittag

heute Nachmittag

heute Nacht

morgen

Am Montag viele Wolken, stellenweise etwas Regen oder Sprühregen, im Tagesverlauf nachlassend. Höchstwerte 5 bis 7, im Bergland 2 bis 5 Grad. Schwacher Westwind. In der Nacht zum Dienstag bedeckt, vereinzelt etwas Sprühregen, örtlich Nebel. Tiefstwerte 3 bis -2 Grad. Schwachwindig.

morgen früh

morgen spät

übermorgen

Am Dienstag weiterhin stark bewölkt, wiederholt etwas Sprühregen. Höchstwerte 5 bis 7, im Bergland 2 bis 5 Grad. Schwacher Wind um West. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt, zeitweise Regen oder Sprühregen. Tiefstwerte 2 bis -1 Grad. Schwachwindig.

übermorgen früh

übermorgen spät

3. Tag

Am Mittwoch meist stark bewölkt bis bedeckt, zeitweise etwas Regen oder Sprühregen. Höchstwerte 4 bis 6, im Bergland 1 bis 4 Grad. Schwacher Westwind, auf dem Fichtelberg Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag teils stark, teils gering bewölkt, lokal Nebel. Temperaturrückgang auf 1 bis -1, im Bergland bis -4 Grad. Schwacher, teils mäßiger Wind aus West, auf dem Fichtelberg Sturmböen.

3.Tag früh

3.Tag spät