Warnungen

Warnlage

Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 13.07.2024, 16:00 Uhr

An der Nordsee zeitweise Windböen, vereinzelt stürmische Böen. Im äußersten Nordwesten und Norden sowie im Südosten Bayerns vereinzelt kurze Gewitter.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 14.07.2024, 16:00 Uhr:

Ein Tief über der Nordsee lenkt kühlere Atlantikluft nach Deutschland. Sie gelangt unter schwachen Hochdruckeinfluss und kann sich am Sonntag wieder leicht erwärmen.

GEWITTER:
Am Nachmittag und Abend im äußersten Nordwesten und Norden vereinzelt kurze Gewitter mit Böen der Stärke 7 bis 8 Bft (50 bis 70 km/h). Auch im Südosten Bayerns vereinzelte Gewitter nicht ausgeschlossen.

Am Sonntag im Norden und Osten einzelne Gewitter, teils in Verbindung mit Windböen bis 60 km/h (Bft 7) und Starkregen um 15 l/qm in kurzer Zeit.

WIND:
Heute und am Sonntag an der Nordsee zeitweise Windböen um 55 km/h (Bft 7) aus Südwest. An exponierten Küstenabschnitten mitunter einzelne stürmische Böen um 65 km/h (Bft 8).


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.07.2024, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Johanna Anger

Wochenvorhersage Wettergefahren

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 13.07.2024, 16:00 Uhr

Zum Wochenbeginn teils kräftige Gewitter, lokal mit Unwetterpotenzial. In der Folge nur im Süden einzelne Gewitter. Hochsommerlich warm bis heiß.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 15.07.2024, 24:00 Uhr

Am Sonntag an der Nordsee einzelne stürmische möglich. Im Norden und Osten kurze Gewitter möglich. Markante Entwicklungen eher unwahrscheinlich.

Am Montag gegen Abend im Südwesten aufkommende kräftige Gewitter mit stürmischen Böen, Hagel und starkregen. Örtlich eng begrenzt Unwetter möglich. In der Nacht zum Dienstag bis in den Osten sich ausbreitende Gewitter.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 17.07.2024

Am Dienstag im Süden und Osten teils heftige Schauer und Gewitter mit Starkregen bis in den Unwetterbereich. Im Nordwesten einzelne markante Gewitter wenig wahrscheinlich.

Am Mittwoch am direkten Alpenrand und inneralpin einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen wenig wahrscheinlich.

Ausblick bis Freitag, 19.07.2024

Am Donnerstag entlang und südlich der Donau einzelne heftige Gewitter, lokal Unwettergefahr durch Starkregen. Im Süden und Osten teils starke Wärmebleastung.

Am Freitag am direkten Alpenrand und inneralpin einzelne kräftige Gewitter mit Starkregen wenig wahrscheinlich.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 13.07.2024, 21:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach