Warnungen

Warnlage

Warnlagebericht für Deutschland
ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 16.10.2021, 19:04 Uhr

In der Nacht und Sonntagfrüh über der Mitte und dem Süden regional Frost und vielerorts Nebel.

Entwicklung der Wetter- und Warnlage für die nächsten 24 Stunden bis Sonntag, 17.10.2021, 16:00 Uhr:

Ein Hoch sorgt für ruhiges Herbstwetter. Nur der Norden und Nordosten wird von Wolkenfeldern gestreift.

FROST:
In der Nacht zum Sonntag und Sonntagfrüh in den südlichen und mittleren Landesteilen in Senken-, Mulden- und Tallagen erneut leichter Luftfrost (0 bis -2 Grad) oder leichter bis lokal mäßiger Frost in Bodennähe (-1 bis -6 Grad).

NEBEL:
In der Nacht zum Sonntag und Sonntagfrüh bevorzugt in der Mitte und im Süden erneut teils warnwürdiger Nebel mit Sichtweiten von unter 150 m.


Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 16.10.2021, 21:00 Uhr

Deutscher Wetterdienst, VBZ Offenbach / Dipl.-Met. Thomas Schumann

Wochenvorhersage Wettergefahren

Wochenvorhersage WETTERGEFAHREN Deutschland

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Samstag, 16.10.2021, 16:00 Uhr

Zunächst ruhig, ab Mittwochabend Sturm.

Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Montag, 18.10.2021, 24:00 Uhr

Am Sonntag und Montag keine markanten Wetterentwicklungen.


Weitere Entwicklung der WETTER- und GEFAHRENLAGE
bis Mittwoch, 20.10.2021

Am Dienstag keine markanten Wetterentwicklungen.

Am Mittwoch zunehmend windig, im westlichen Bergland und dessen Nordrändern stürmische Böen (Bft 8) wahrscheinlich. An der Nordsee Sturmböen wahrscheinlich.
Ab Mittwochnachmittag einzelne Gewitter mit Sturmböen.

In der Nacht zum Donnerstag Sturmböen (Bft 8-9) wahrscheinlich, auf exponierten Berggipfeln orkanartige Böen (Bft 11) wahrscheinlich.

Ausblick bis Freitag, 22.10.2021

Am Donnerstag weiterhin Sturm, am Freitag etwas nachlassender Wind.

Nächste Aktualisierung: spätestens Samstag, 16.10.2021, 21:00 Uhr

DWD/VBZ Offenbach